#1

Eingang /Flur

in Lavania Kate McCartney 21.11.2018 09:06
von Levania Kate McCartney • 58 Beiträge

...



nach oben springen

#2

RE: Eingang /Flur

in Lavania Kate McCartney 21.11.2018 09:57
von Logan Marshall Montgomery • 32 Beiträge

First Post


Es war schon etwas später, als Logan an der Haustür klingelte. Er hatte lange arbeiten müssen, in der Firma war viel zutun. Sein Vater war gerade in London und daher musste er mehr ran als sonst. Einerseits freute es ihn das sien Vater außer Landes war, weil er so Levania treffen konnte, ohne das sein Vater dazwischen funken könnte. Andererseits musste er mehr arbeiten, seit sein Vater unterwegs war, so dass sich die beiden jetzt einige Tage garnicht gesehen hatten. Sie hatten kurze Nachrichten ausgetauscht aber mehr war nicht drin gewesen. Außerdem musste er irgendwie auch seiner Freundin gerecht werden, mit der er zusammen lebte. Zwar führten die beiden keine wirkliche Beziehung, aber nach außen hin waren sie das glückliche Paar und ab und an musste er daher auch Zeit mit dieser verbringen. Gestern waren sie daher Essen gewesen und im Kino. Dinge bei denen sie gesehen wurden um die Tarnung der gesunden Beziehung aufrecht zu halten. Heute aber war seine wirkliche Liebe endlich an der Reihe. Ein Mädchen das ihm die Welt bedeutete, aber seinen Eltern niemals genügen würde. Außerdem war sie wesentlich jünger als er, etwas das sein Vater nicht gutheißen würde und auch nicht hieß. Daher trafen sie sich heimlich, seit fast einem Jahr führte er einen Beziehung mit Levania, der kleinen Schwester seines Freundes. Niemand wusste von der Beziehung, er konnte es niemandem erzählen. Er konnte auch seine Eltern nicht enttäuschen, immerhin hatten sie doch seine offizielle Freundin ausgesucht.
Logan atmete durch als er den Klingelknopf drückte. Sie hatten sich lange nicht gesehen und er vermisste sie ziemlich. Meistens trafen sie sich bei ihr oder in einem Hotel, Ausgehen konnten sie sogut wie niemals um nicht gesehen zu werden. Daher sahen sie sich weniger als normale Paare und machten andere Dinge als normale Paare. Logan lächelte etwas als er hinter der Tür ihre Schritte hören konnte, gleich war sie da und er konnte sie in seine Arme schließen. Zjm Glück war ihr Bruder heute nicht da und sie hatten die Wohnung für sich und konnten einfach beisammen sein.
Als die Tür geöffnet wurde, lächelte er nur noch mehr und zog die Brünette gleich in seine Arme um sie in einen innigen Kuss zu verwickeln. Einen Arm legte er um ihre Hüfte, die andere an ihre Wange. Liebevoll strich er über ihre Haut und zog den Kuss in die Länge. Nach einem Moment löste er sich und sah in ihre Augen. "Ich habe dich vermisst," sagte er und küsste sie nochmal sanft auf die Lippen.



@Lavania Kate McCartney


Levania Kate McCartney ist verliebt
Levania Kate McCartney himmelt es an
nach oben springen

#3

RE: Eingang /Flur

in Lavania Kate McCartney 27.11.2018 21:23
von Levania Kate McCartney • 58 Beiträge

* immer wieder schaute lev auf die Uhr. Es war mittlerweile abends gewesen und logan war immer noch nicht hier gewesen. Ob er sie versetzten würde? Nein daran dachte sie nicht. Logan war ein zuverlässiger junger Mann gewesen und sagte nicht so einfach ab. Er hatte viel zu tun und das akzeptierte und respektierte lev. Was blieb ihr auch anderes übrig? Aber sie kannte es auch nicht anders. Sie kannte logan seit sie klein war und wusste das sie sich auf ihn verlassen konnte. Klar war die Beziehung die die beiden führten nicht ganz so einfach gewesen, aber machten die beiden das beste daraus. Meistens meldete sich logan a abend davor ob sie sich sehen konnten oder ob noch viel arbeit auf der arbeit anstand und es nicht klappte. Oder er musste mal wieder etwas mit seiner sogesehen den freundin machen. Meistens waren sie bei seinen eltern essen. Logan erzählte ihr immer davon danach und wenn sie da so zuhörte, war lev doch froh das sie das nicht durch machen musste. Klar sie hatte benehm und wusste wie man ordendlich redete, aber für Logan sein Vater würde das nie reichen.
Da logan oft lange im Büro war und sie ihn unbedingt sehen wollte sollte er kommen wenn er fertig war. Auch wenn es mitten in der Nacht sein würde.
So würde sie auch heute auf logan warten. Auch wenn er erst um 12 hier Klingeln würde. Das störe sie nicht.... Ganz im Gegenteil. Ihr Bruder war eh nicht da und würde so das nicht mitbekommen. Er hatte die spatschicht heute Nacht in der Klinik und würde vor morgen früh nicht zurück kommen.

Der Teller von der pizza die sich lev gemacht hatte, stand auf dem Tisch vor ihr. Der Fernseher lief leise und beduldete so das Wohnzimmer mit ein paar Stimmen von csi. Lev lag eingekuschelt in eine Decke auf dem Sofa und hatte die Augen geschlossen. War sie wirklich eingeschlafen? Sie wollte doch extra wach bleiben. Aber der vollgefutterte Magen gab ihren Körper den Rest und so schlief sie bei csi ein. Ihr Atem war ruhig und langsam gewesen. Ein angenehmer Traum schwirte in ihrem Kopf rum, bis..... Es auf einmal klingelte. Rasch
öffnete sie verschlafen die Augen und sah auf die Uhr. Sie verstand erst nicht was das war, doch als ihr Gehirn auch aufgewacht war und ihr signalisierte das es logan sein musste sprang sie wie von der Tarantel gestochen vom Sofa auf, verhederte sich etwas mit dem Fuß in der Decke und drohte zu stürzen, konnte das aber noch abfangen. Nur ihr Knie knallte gegen den Schrank und hinterließ ein stechenden Schmerz dort. "fuck..." murmelte sie leise und rieb sich kurz die Stelle und ging weiter Richtung Tür um logan endlich nach so langer Zeit in die Arme zu schließen. Sie öffnete die Tür und lächelte logan an. Ihr Knie schmerzte immer noch , doch ließ sie es sich erstmal nicht anmerken, dazu kam sie auch garnicht dazu daran zu denken, er zog sie regelrecht gleich in seine Arme und küsste lev. Ein Lächeln lag auf ihren Lippen als sie die Lippen auf ihren merkte. " Da bist du ja endlich." murmelte sie leise in den Kuss. Gab ihm auch eine Antwort auf seine Aussagen hin da sie ihn auch vermisst hatte. Schnell klaute sie sich noch mal ein kuss von ihm bevor sie sich von ihm löste und beiseite ging damit er hinein kommen konnte. Als logan drin war schloss lev die Tür hinter sich und lehnte sich mit dem Rücken gehe die eingagstur. Sie beobachtete ihn etwas und lächelte ihn weiter sanft an. Doch war doch noch was... Ihr Knie machte sich langsam wieder bemerkbar und zeigte ihr das es auch noch da war. So rieb sie darüber mit der Hand und grummelte leise vor sich hin, wie tolpatschig sie doch einfach war. " war wohl wieder einiges los auf arbeit hmmm?"

@Logan Marshall Montgomery



nach oben springen

#4

RE: Eingang /Flur

in Lavania Kate McCartney 29.11.2018 13:00
von Logan Marshall Montgomery • 32 Beiträge

Logan war spät dran, das wusste er und er konnte sich denken das sie auf ihn warten würde. Das sie auch ungeduldig war, konnte er verstehen, immerhin sahen sie sich nicht so oft wie er gern hätte. Aber er musste halt zwei Leben führen, das mit seiner Freundin und das Leben mit ihr. Er wollte sie damit nicht verletzen aber momentan konnte er seinem Vater nicht die Wahrheit sagen. Zuviel stand auf dem Spiel, sein Leben stand auf dem Spiel, zumindest das Leben was er gerade lebte. Sein Vater würde ausrasten und ihm alles wegnehmen für das er so hart gearbeitet hatte. Das wollte er einfach nicht riskieren. Zumindest momentan konnte und wollte er das nicht aufs Spiel setzen. Daher war es schon kurz nach 12 als er an ihrer Tür klingelte. Er hatte lange im Büro gesessen, hatte an einem Problem gearbeitet und da auch die Zeit vergessen. Er mochte seinen Job und er hing sich da auch immer ganz rein. Daher war es so gekommen das er erst jetzt zu ihr kam. Er wusste das Gabriel nicht da war, das er arbeiten war und sie so den Abend/Nacht Zeit für sich hätten. Er freute sich ziemlich auf die gemeinsame Zeit mit ihr und war daher ungeduldig, nachdem er geklingelt hatte.
Er lächelte sie an, als sie die Tür öffnete. Scheinbar hatte sie geschlafen, sie sah etwas zerstrubbelt aus, aber er mochte den Anblick und genoss den Kuss sofort. Sanft strich er über ihre Wange und löste sich nur langsam aus dem Kuss. Er hatte sie wirklich vermisst und vergaß gerade auch so ziemlich alles um sich herum. Langsam ging er in die Wohnung und zog seine Jacke aus. Er hängte die Jacke an den Haken und drehte sich wieder zu ihr. "Sorry, es ist später geworden. Ich hatte da noch ein kleines Problem, das ich unbedingt heute regeln musste," sagte er und lächelte sie an. Logan strich sich durchs Haar und musterte Levania noch einmal. Sein Blick ging zu ihrem Knie. "Hast du dich verletzte?" fragte er, weil sie darüber rieb und vor sich hingrummelte. Er musste schmunzeln, sie war einfach hinreißend wenn sie so war und er konnte sich nicht vorstellen irgendwann ohne sie zu sein. "Wann kommt dein Bruder nach Hause?" fragte er noch und lockerte seine Krawatte. Er wollte von Gabriel nicht in einer brisanten Situation erwischt werden, das konnte er nun wirklich nicht gebrauchen.



@Levania Kate McCartney


nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Felisja Arianna Bernardi, Estelle Hollister, Logan Marshall Montgomery

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jocelyn Decca
Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste und 14 Mitglieder, gestern 91 Gäste und 24 Mitglieder online.


disconnected L.A. City - Talk Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen