Aufgrund der Zusammenführung zweier Foren, sind wir nun unter www.six-letters.xobor.de zu finden!
RE: Gästebuch 2018 - 3

#31

RE: Gästebuch 2018

in Guestbook 15.12.2018 19:40
von Dreams in London
avatar










Es ist Samstag und das bedeutet Wochenende für die meisten unter uns. Natürlich gibt es auch welche, die am Wochenende schuften dürfen, was natürlich nicht so toll ist, aber bedenkt, dass diese Personen immer einen Ausgleich dafür bekommen. Zählt ihr eigentlich schon die Tage? Wie verbringt ihr die vorweihnachtliche Zeit? Vermehrt auf dem Weihnachtsmarkt oder doch eher vor dem TV, um euch schön in Stimmung durch weihnachtliche Filme zu bringen? Egal, für was ihr auch zu haben seid, es wird das Richtige für euch sein. Aber nun fangen wir mal an, was uns heute alles an geschichtlichen Ereignissen erwartet.

Der 15. Dezember des Jahres 1485 schrieb alleine schon Geschichte, als die erste von insgesamt sechs Ehefrauen von Heinrich VIII das Licht der Welt erblickte. Wer weiss schon wie das Leben Katharina von Aragón verlaufen wäre, wäre sie mit gerade einmal 16 nicht Witwe geworden, weil der ältere Bruder Heinrichs verstorben ist. Man ist sich sicher, dass Antibiotika dem Prinzen wohl das Leben gerettet hätte, aber das wurde ja erst Jahrhunderte später entdeckt. Etwas aus ihrem Leben habe ich ja bereits erzählt. Unter anderem, dass sie sehr katholisch war und so auch ihre Tochter Maria erzogen hat. Natürlich hat es der Königin gar nicht geschmeckt, dass sich ihr Mann von Rom und der katholischen Kirche losseilen wollte, nur um sie loszuwerden. Egal, worauf sich Heinrich VIII berief, es hatte weder Hand noch Fuss, weswegen das der einzige Weg für ihn war, um seine Anne Boleyn, Mutter der späteren Elizabeth I, zu heiraten. Es war wohl nicht verwunderlich, dass alle Kinder Heinrichs irgendwie einen Becker weg hatten, aber das wird zu einem anderen Zeitpunkt genauer erläutert. Die erste Königin Heinrichs hat daher viel mitgemacht, nicht nur in der Ehe mit Heinrich, sondern bereits im Vorfeld mit ihrem Schwiegervater, der sie wohl mehr als Geisel als als Schwiegertochter nach dem Tod seines Erstgeborenen sah. Katharina war beim englischen Volk durchaus beliebt. Sie verstarb im Jahr 1536 an einem Krebsleiden am Herzen.

Wir springen nun einige Jahrhunderte und befinden uns nun im Jahr 1899. Zu dieser Zeit befand sich Grossbritannien im zweiten Burenkrieg und er litt in der Schlacht von Colenso die dritte Niederlange innerhalb von einer Woche. Diese Woche geht in die Geschichte Grossbritanniens ein als Black Week.

Im Jahr 1906 hat sich etwas wirtschaftliches in London ereignet. Die Great Northern, Piccadilly & Brompton Railway, eine U-Bahn-Linie zwischen Hammersmith und Finsbury Park wurde eröffnet. Ich persönlich finde ja das Netzwerk in London grossartig. Auch das System mit der Oyster Card usw. Die Piccadilly Line bringt uns heutzutage vom Flughafen Heathrow schön ins Stadtzentrum. Daher hat es auf jeden Fall eine Erwähnung verdient.

Das Jahr 1947 ging ebenso in die Geschichte ein. Die Londoner Konferenz der Aussenminister der vier Siegermächte im Zweiten Weltkrieg wird beendet, weil sich die Alliierten über die Deutschland Frage uneins sind und es zum Bruch zwischen der Sowjetunion und den USA kommt.

37 Jahre später gelang es George Michael das bekannteste Weihnachtslied zu komponieren. Das Stück heisst Last Christmas und wird von der Popgruppe Wham! eingespielt und von Epic Records veröffentlich. Er gilt zu den meistgespielten Popsongs in der Weihnachtszeit.

Der britische Premier John Mayor und der irische Ministerpräsident Albert Reynolds unterzeichen im Jahr 1993 die sogenannte Dowing-Street-Declaration, ein Abkommen, das eine Friedenslösung für den Nordirlandkonflikt ermöglichen soll.

Der Samstag ist geschichtlich doch wieder sehr ansprechend, zumindest finde ich das. Ich habe heute doch wieder ein bisschen was gelernt. Auf diesen Weg, wünsche ich euch, einen angenehmen Samstag.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Linnea Atwood | Cassandra Sloane Murphy | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo

» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists


Rouven Bernardi hat sich bedankt!
nach oben springen

#32

RE: Gästebuch 2018

in Guestbook 16.12.2018 08:03
von Pulse and Pages
avatar



Advent ... Advent .... heute ist schon der 3. Advent und es dauert nicht mehr lang, dann ist Weihnachten da.


Seid ihr schon fertig mit allem ? Oder macht ihr alles auf den letzten Drücker ?


Plätzchen backen -- check
Geschenke einkaufen -- check
Geschenke einpacken -- check
Weihnachtskarten schreiben -- check ( auch die für Tante Sophie nicht vergessen )
Familienverabredungen durchplanen -- check

Was kann da denn nur noch fehlen ??? Ach jaaaa , der Tannenbaumschmuck. Schnell auf den Dachboden geeilt und alle Kartons runter geholt.





Die Lichterkette schön um den Baum gelegt.

Dann Kugel für Kugel an die Tanne gehängt und schon nach kurzer Zeit, ist er fertig.

Unser diesjähriger Weihnachtsbaum.



mit unseren speziellen Kugeln der Heimat





Wir hoffen, das Ihr auch bald fertig seid


Wir wünschen Euch einen schönen Tag


Das Team vom Pulse und Pages

http://pulse-and-pages.xobor.de/



nach oben springen

#33

RE: Gästebuch 2018

in Guestbook 16.12.2018 15:13
von Hailey Thompson
avatar



Pünktlich zum dritten Advent hat uns auch in Maine der Schnee erreicht und wir genießen in vollen Zügen die wunderschöne Winterlandschaft!
Ob Schlittenfahren in den Willow Hills oder Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn am Marktplatz, für jeden findet sich etwas und selbst wenn es nur das Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt ist.

Wir wünschen euch eine fröhliche und besinnliche Zeit mit der Familie und euren Freunden!

Liebe Grüße,
Das Team von Benton Hill



Wichtige Links: Unsere StoryMost Wanteds!Das Gästebuch


nach oben springen

#34

RE: Gästebuch 2018

in Guestbook 16.12.2018 17:28
von Sin City Vegas
avatar





Nicht nur das Wochenende ist fast schon wieder rum. Auch das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu. Beängstigend, wenn man bedenkt, wie schnell das ging. Allerdings hatten wir ein wundervolles Jahr und hoffen, dass es euch ebenso geht. Ja klar, ist es noch nicht vorbei. Aber wir können deutlich ein Licht am Ende des Tunnels sehen.
Um das Jahr noch mal ein Wenig Revue passieren zu lassen, haben wir ein kleines Mashup inpetto.
Zum Genießen und Feiern.



In diesem Sinne wünschen wir euch einen wunderschönen Restsonntag und natürlich einen tollen dritten Advent.

Rockige Grüße aus Las Vegas!


nach oben springen

#35

RE: Gästebuch 2018

in Guestbook 16.12.2018 22:11
von Dreams in London
avatar










Heute ist der dritte Advent und daher hoffe ich, dass die dritte Kerze schon fleissig am Lodern ist. Das 16. Türchen durfte auch bereits aufgemacht werden, was ja jeden Tag eine kleine Überraschung bedeutet. Man merkt gar nicht, dass mir heute etwas die Worte fehlen, obwohl ich ja eigentlich immer etwas zu erzählen habe. Ich habe heute auch wieder einiges in Petto für euch und hoffe, ihr verschlingt es in etwas genauso sehr wie ich es getan habe.

Der 16. Dezember des Jahres 1431 ging in die englischen Geschichtsbücher ein. Ihr fragt euch sicherlich, was ist denn da wieder gewesen? Heinrich VI wurde in Notre Dame in Paris zum König von Frankreich gekrönt und das gerade einmal mit 10 Jahren. Wie ich euch bereits berichtet habe, zählte er wohl eher zu den schwachen Könige, woran er aber vielleicht gar nicht so grosse Schuld trägt. Gegen eine Krankheit anzutreten, ist halt nicht so einfach, besonders, wenn diese erbbedingt ist. Wie ein englischer König, zeitgleich auch französischer König werden kann? Sein Vater hat die französische Prinzessin geheiratet, besser bekannt als die Stammmutter der Tudor-Dynastie, um den jahrelangen militärischen Konflikt zwischen Frankreich und England ein Ende zu setzen. Durch die Ehe zwischen Heinrich V – wohl besser bekannt als Harry V – und Katharina de Valois wurde er Erbe des französischen Königreiches, das zu dieser Zeit schon sehr gespalten war. Diese Krönung war jedoch erst möglich, nachdem der grösste Feind der Engländer ausradiert war. Jeder kennt sie vermutlich und gibt vor allem den Engländern die Schuld, jedoch wurde Johanna von Orlêans vor allem von ihrem eigenen König verraten, den sie auf den Thron verholfen hatte. Aber auch das ist ein anderes Thema und wird gewiss meinerseits zu einem gegebenen Anlass aufgenommen und ausführlich erzählt.

Das Jahr 1653 ist geschrieben und Oliver Cromwell nahm den Titel Lord Portektor von England, Schottland und Irland an. Englands erste geschriebene Verfassung, das Instrument of Goverment wird vom englischen Armeerat in London verkündet. Oliver Cromwell machte nach dem Sieg während des zweiten Bürgerkrieges England zu einer Republik. Karl II wurde nach Ableben Oliver Cromwells im Jahr 1660 erneut die Königswürde verliehen. Somit war zumindest England einmal für 10 Jahre eine Republik.

Im Jahr 1707 fand die erste Sitzung der Gelehrtengesellschaft Society of Antiquaries of London statt. Diese Gesellschaft hat ihren Sitz im Burlington House am Piccadilly in London und setzt sich vor allem für die Denkmalpflege ein. Sie besitzt heutzutage rund 2300 Mitglieder, darunter befinden sich zahlreiche Archäologen, Kunsthistoriker und Architekturwissenschaftler, die häufig auch wichtige Ämter in der Kultur- und Denkmalpflege einnehmen. Wichtigste Ziele der FSA (=Fellows of the Society of Antiquaries) sind die Förderung der Forschung, die Publikation der Forschungsergebnisse und die Förderung des öffentlichen Interesses für das kulturelle Erbe. Sie erhält keine direkte Unterstützung aus öffentlichen Mitteln. Von 1770 bis 1991 publizierte die Gesellschaft die wissenschaftliche Fachzeitschrift Archaeologia. Seit 1921 ist die The Antiqaries Journal die wichtigste periodisch erscheinende Publikation.

Das war es auch schon wieder von meiner Seite. Ich wünsche euch noch einen schönen, besinnlichen dritten Advent und entspannten Sonntag.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Linnea Atwood | Cassandra Sloane Murphy | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo

» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jocelyn Decca
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste , gestern 12 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 372 Themen und 7163 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: