Aufgrund der Zusammenführung zweier Foren, sind wir nun unter www.six-letters.xobor.de zu finden!
RE: Partnerschaftsanfragen - 2

#16

RE: Partnerschaftsanfragen

in Anfragen & Zu- und Absagen 13.12.2018 10:49
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Admin: Shiro

Genre: Fantasy

FSK: FSK 18 Bereich vorhanden

Short Facts: Keine MPL; Ortstrennung;

Magier verschiedener Elemente, Menschen und andere Wesen spielbar (bsp: Geister, Feen, Elfen, Werwölfe)

Sehr geehrter Magier, sehr geehrte Magierin,

im Namen des Lehrkörpers und der gesamten Schülerschaft der "Akademie der 4 Elemente" freut es mich Ihnen mitteilen zu können das sie nunmehr bereit sind ein Teil von uns zu werden.
Natürlich wissen Sie sicherlich das die Akademie ihren Ursprung nach dem großen Krieg fand und seither als Zeichen des Friedens die jungen Magier der Elemente Wasser, Feuer, Wind und Erde ausbildet. Wir der Lehrkörper fordern ihre besonderen Begabungen. Jeder Magier / jede Magierin hat die Chance zu jedem neuen Halbjahr durch Turniere in den Stufen aufzusteigen, sein Können unter Beweis zu stellen und für sich und sein Element Ruhm und Ehre zu gewinnen!

Unsere Prüfungsmethoden haben sich in Jahrhunderten bewährt und ebnen seit jeher den Aufstieg in die neuen Stufen. Bist du bereit die Herausforderung anzunehmen und einer von Tausend Menschen zu sein, die überhaupt je das Privileg haben von unserer Akademie zu hören? Bist du bereit dein Leben, wie du es kennst zurückzulassen und dich dem Abenteuer zu stellen, welches es bedeutet in unsere Welt voller Magie und Fabelwesen einzutauchen, um die in die geborene Kraft zu erforschen, die dir die Patrone schenkten und zu lernen sie zu beherrschen?

Dann nimm die Einladung an dich uns anzuschließen. Komm und finde deinen Weg zu uns und zeige, dass du das Zeug dazu hast einer von uns zu werden. Im Meer aus Sand hütet die Zeit das Geheimnis für alle die würdig sind den Weg zu uns zu finden.
Aber nimm dich in acht und jetzt ließ diese Zeilen genau. Denn das was die Menschen längst vergessen haben und in die Welt der Märchen verbannten ist hier ebenso real wie du und ich. In unserer Welt lauern auch Versuchungen der anderen Art. Licht und Schatten sind zwei Seiten eines Ganzen die erbittert um die Gunst der Magier kämpfen und sie auf ihre Seiten zu ziehen. Mit ihren Versuchungen locken sie und weder Gut noch Böse scheut irgendwelche Mühen um die Zahl seiner Anhänger zu mehren. Ob du dich entscheidest dem Licht und damit dem Guten zu folgen, du lieber dem Ruf und der Verlockung der Finsternis folgst oder du beidem widerstehen kannst und neutral bleibst ist ganz dir überlassen. Die Akademie ist neutral und duldet nicht das die Einmischung von Licht und Finsternis Einfluss auf unsere Prüfungen und Turniere hat, doch das nur am Rande. Werwölfe, Feen und Elfen bewohnen die Wälder und nicht jedes dieser Wesen ist einem Menschen wohlgesonnen, also sei gewarnt auf deinem Weg hierher. Die Gefahren und Versuchungen, die dich erwarten sind vielfältiger, als du zu glauben bereit wärst.

Hier hat jeder die Chance etwas aus sich zu machen, eine Position einzunehmen, die nur auf ihn gewartet hat um besetzt zu werden. Auch wenn du lieber dein Wissen an eine neue Generation junger Magier und Magierinnen weitergeben möchtest stehen unsere Türen dir jederzeit offen. Ob du kommst um zu lernen zu lehren oder du einfach nur Kämpfen willst für deine Seite ändert nichts daran, das wir alle gespannt sind zu sehen, welche Wendung du bei uns bringen kannst.

Wir erwarten DICH!

http://magical-academy-of-the-four-elements.xobor.de/


nach oben springen

#17

RE: Partnerschaftsanfragen

in Anfragen & Zu- und Absagen 19.12.2018 20:17
von Through the Decades
avatar


Das Through the Decades ist nach langer Zeit wieder da und sucht nun nach Verbündeten, um im Forenjungle zu überleben!



➢FSK 18
➢Crossover/Fantasy Forum
➢Prinzip der Orttrennung
➢since 22.11.2017
➢neues Design, neues Team
Die ganze Geschichte Midgards!




Was bisher geschah!
Viele Jahre lang herrschte Frieden in Midgard.
Vier Wächterfamilien, im Einklang mit den vier Elementen, die Mittels ihrer Magie das Land durch eine Barriere vor der Außenwelt beschützten. Das System bestand seit Jahrzehnten, ohne das jemand Fragen stellte.
Doch unter der Oberfläche des sonst so einheitlichen Landes brodelte es gewaltig. Ein Krieg um die Vorherrschaft in Midgard entbrannte, drohte alles ins Chaos zu stürzen. Es war ein langer grausamer Krieg zwischen den vier Wächterfamilien, der Jahrzehnte lang wütete und zahlreiche Opfer fand. Erst der Rat der Wächter sorgte schließlich mit einem Abkommen dafür, dass wieder Frieden und Einigkeit in Midgard herrschte.
Dennoch hätte die Gemeinschaft der Wächter nicht noch gespaltener sein können. Während im Norden die Erdwächter, die Armary, ihre Macht festigen, waren es im Süden Rubens, die mit ihrem Feuer und ihrer Grausamkeit herrschten. Im Westen lebten die Wasserwächter der Familie Mooney und die Tolpas, die Luftwächter fand man im Osten des Landes.
Das Abkommen unter den Familien sorgte dafür das niemand von Ihnen zu viel Macht erhielt, wurden alle Entscheidungen Midgard betreffend doch vom Rat der Wächter getroffen.

Die Familien veränderten sich jedoch mit der Zeit, aber das Leben und die Regeln blieben dieselben, sehr zum Leid der neuesten Generation der Wächterkinder.
Die Eigenschaften hatten sich über die Jahre nicht verändert, im Gegenteil, sie waren stärker geworden, wuchsen mit jedem Entschluss. Und doch war diese Generation Wächter so viel eigensinniger und selbstbewusster, als es noch ihre Eltern waren.
Über Jahre hinweg galt auch für das Erbe innerhalb der Familien feste Regeln, was aber nicht jedem passte. Bei der Familie Rubens, den Feuerwächter war es der erstgeborene Sohn, der das Erbe seines Vaters innehielt, hatten sie aber als ältesten Nachfolger nur eine Tochter, was sie automatisch aus der Erbfolge ausschloss. Die kleine Juliette sollte nie eine berühmte Wächterin werden und dass ließ man sie mit jedem Tag deutlicher spüren. Als dann auch noch ein Sohn geboren wurde, war ihr Schicksal endgültig besiegelt.
Die anderen Kinder der Familien Tolpas, Amary und Moony wurden standesgemäß auf ihre bevorstehende Aufgabe vorbereitet und waren von allen angesehen, doch auch sie wussten, dass sich etwas ändern musste. Bei verschiedenen Treffen der Wächterkinder besprachen sie was man ändern könnte, um für eine Gleichberechtigung beim Volk und ihren Herrschern zu sorgen.
Allerdings wurden ihre Bemühungen unterbrochen, als die Barriere ohne ersichtlichen Grund zusammenbrach und die verschiedensten Wesen aus anderen Dimenionen ihren Weg nach Midgard fanden.




Wichtige Links:
Alles wichtige Rund ums Forum!Dein Weg in unsere Dimension!Alles rund um unsere Verbündeten!

Wir freuen uns auf eure Antwort!
Liebe Grüße,
das Team von Through the Decades


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jocelyn Decca
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste , gestern 7 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 372 Themen und 7163 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: