#61

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 18.11.2018 05:00
von Berry
avatar

Hallöchen Popöchen - Potatoe im Anrollmodus! Eigentlich wollte ich euch allen etwas von meinem nächtlichen Snack abgeben, aber ich hab alles aufgegessen... *rülps*




Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang
Félicie Bathsheba "Berry" Levine • 27 y/o • 18. Dezember '90 • Forscherin für Seuchenschutz und Medikamentenentwicklung • Oberschicht

Wer verleiht dir dein Gesicht?
Genelle Seldon

Erzähle uns deine Geschichte! (bitte in Fließtext!)
In der drittgrößten Metropolregion Westkanadas wurde Félicie - überwiegend Berry genannt - im letzten Monat des Jahres 1990 als jüngste Levine in Vancouver geboren. Den sündhaft großen Umsätzen des millionenschweren Familienunternehmens Levine Enterprise war es zu verdanken, dass es der kanadischen Familie materiell an nichts mangelte. Doch auch der Umgang innerhalb der Familie war herzlich und basierte auf Vertrauen und genügend Zuneigung. Während das Oberhaupt Desmond bei der NASA arbeitete und die Mutter Esmi das Enterprise leitete, spielten die Kinder stundenlang in dem verschneiten Paradies, dessen meterhohe weiße Pulverdecke die Geschwister zu verschlucken schien. Eine liebevolle Idylle, die weit über der Verwirklichung eines Kindheitstraumes reichte. Keiner hätte auch nur erahnen können, dass ein einziger Tag, ein einziger Zwischenfall, den Schein der Familie trüben würde. Es brauchte nur eine Sekunde der Unachtsamkeit und schon wurde der mittlere der Geschwister von einem Wagen erfasst, woraufhin der erst vierjährige Junge noch am Ort des Unglücks seinen Verletzungen erlag. Berry war zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal aus den Windeln heraus und so wuchs sie, ohne Erinnerung an ihren verstorbenen, älteren Bruder, überbehütet auf. Kurz nach der Trauerzeremonie verließ die Familie Kanada und zog nach Los Angeles um, wo sie ein riesiges Haus bezogen. Esmi trat nach dem Verlust beruflich zurück, was den Einnahmen der Familie keinen Abbruch tat. Als Félicie das Alter erreichte, wo auch sie verstehen konnte was sich damals in Vancouver zugetragen hatte, erklärten ihre Eltern im Beisein ihres Bruders Marshall das tragische Schicksal. Natürlich war auch Berry traurig über den Verlust, doch machte sie es sich zur Aufgabe, ihre Familie mit ansteckender Lebensfreude und einem strahlenden Lächeln zu versorgen. Immerhin war sie diejenige, die am wenigstens darunter litt. Zumindest war sie davon überzeugt - solange, bis sie in die Pubertät kam. Auf dem Weg allmählich erwachsen zu werden, spürte sie nur zu deutlich, was es hieß, neben der typischen Nesthäkchen-Behandlung gleich von drei Paaren Argusaugen im Nacken fixiert zu werden. Des öfteren bot die ständige Beobachtung Zündstoff für Streitereien, aber Berry meinte es niemals böse oder gar vorwurfsvoll. Sie wollte doch auch nur leben, ihre eigenen Erfahrungen sammeln und sich die Knie selbst verarzten, wenn sie sich diese aufgeschlagen hatte. So ganz klappte dieses Vorhaben nicht, aber ihre Familie brachte, mit dem erreichen des achtzehnten Lebensjahres, mehr und mehr Verständnis für die dunkelhaarige auf. Nach erfolgreichem Abschluss des schulischen Werdeganges, absolvierte sie ihr Studium und ist nun seit mehr als zwei Jahren in der Forschungsabteilung für Seuchenschutz und Medikamentenentwicklung angestellt. Zu ihrem älteren Bruder, der gleichzeitig immer ihr Idol war und sein wird, hegt sie weiterhin ein enges Verhältnis, auch wenn seine Überfürsorge ihr an manchen Tagen wirklich auf die nerven gehen kann; sie hat zu jeder Tages und Nachtzeit ein offenes Ohr für Marshall. Gerade weil es für Berry kein Geheimnis ist, dass er den Tod des jüngeren Bruders nicht verkraftet hat und die Schuld sich überwiegend selbst zuschreibt.

Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?
Neeh, aber zumindest Tichon wartet auf mich.

Wird ein Probepost verlangt?
[] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [•] Nein [] Ein Probeplay

PB Alter und Playerfahrung?
22 y/o und seit '15 in Foren aktiv

Regelpasswort? (mit dem Regelpasswort bestätigst du automatisch, dass du mit unseren Regeln einverstanden bist.)
#adminedit


Tichon Riggins ist verliebt
Tichon Riggins vergöttert es
Tichon Riggins himmelt es an
Tichon Riggins knutscht es nieder
Tichon Riggins stalkt es
Tichon Riggins will es nackt sehen
Tichon Riggins sagt:"angeleckt, MEINS!"
Tichon Riggins hat versaute Gedanken
Tichon Riggins findet das heiß!
Tichon Riggins will es heiraten
Tichon Riggins sagt:"Shake that ass!"
zuletzt bearbeitet 18.11.2018 10:38 | nach oben springen

#62

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 18.11.2018 10:41
von Ajax Tanner | 269 Beiträge

Guten Morgen Berry!

Entschuldige die Wartezeit, aber am Sonntag vor 10 Uhr aufzustehen, ist jawohl eine absolute Sünde.

Aber ich will mal nicht so sein und vergebe dir diese, immerhin stimmen deine Angaben, das Passwort war korrekt und bei den ganzen Bewertungen, wirst du wohl tatsächlich schon sehnlichst erwartet.

Also ab mir dir in die Registrierung, wir erwarten dich auf der anderen Seite.

LG
Jax



nach oben springen

#63

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 18.11.2018 22:27
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang
Isabella Malone • 28 Jahre • 19.03.1990 • Escort Dame • Mittelschicht

Wer verleiht dir dein Gesicht?
beautiful Eiza Gonzalez (wurde freundlicherweise reserviert für mich)

Erzähle uns deine Geschichte! (bitte in Fließtext!)
Geboren wurde Isabella, oder Isa wie sie von allen genannt wird, in Mexiko. Genauer gesagt in Tuxpan. Doch dies war schon alles gute, was sie erzählen konnte. Sie hatte eine jüngere Schwester, welche 5 Jahre jünger war als sie selbst. Allerdings durfte die kleine nicht einmal ihren 2. Geburtstag miterleben.
Ihre Mutter war eine Crackhure und ihren Vater hat Isa nur mal gesehen, wenn er was zu essen brauchte, oder die Alte mal wieder flach legen wollte. war gerade bei Nachbarn spielen, als ihre kleine Schwester in die Badewanne gesteckt wurde. Da sich ihre Mutter, wieder einmal, vollkommen abgeschossen hatte, bemerkte sie nicht, wie die kleine mit dem Gesicht unter das Wasser geriet und qualvoll ertrank.
Erst Stunden später, nachdem Isa wieder zuhause war, wurde ihre kleine Schwester gefunden. Die Nachbarn eilten noch zur Hilfe, als sie den verzweifelten Schrei des kleinen Mädchens gehört hatten, aber da war es schon längst zu spät. Victoria, wie ihre kleine Schwester hieß, starb mit gerade mal 1 Jahr und niemand schien es wirklich zu interessieren. Und dennoch, verstand Isabella es schon, obwohl sie noch so jung war. Ihre Mutter interessierte es nicht.. nur ein Maul weniger, was man stopfen musste und ihr Vater hatte immer bezweifelt, dass die kleine von ihm gewesen ist.
Isa miet ihr zuhause vehement und blieb, so lange sie konnte, bei ihren Freunden, oder Nachbarn.. denn groß mit anderen Mitgliedern aus ihrer Familie hatten sie nichts zu tun.

Als Isa Älter wurde, und ihr Vater, dank des Alkohols, wieder mehr zuhause war, sollte sich ihr Leben noch mehr zum schlechteren wenden, als ohnehin schon. Nicht nur das sie schon wegen Unterernährung ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ebenso wegen blauer Flecken und auch dem ein oder anderem Bruch, wenn sie sich erdreistet hatte, ihre Mutter nach Essen oder gar Zuwendung anzubetteln...
Eines Nachts, Isa war zu dem Zeitpunkt 8 Jahre alt, bekam sie besuch von ihrem Vater. Ihr betteln und weinen spornte den Mann damals nur noch mehr an. Er schlug sie, misshandelte sie... mit einem Kind in dem Alter konnte man das noch machen. Auch achtete er darauf, dass man die blauen Flecke nicht direkt auf anhieb sehen konnte.. er war zwar ein Säufer, aber selbst er wusste, dass irgendwann Fragen gestellt werden würden.
Hilfe? Erhielt sie nicht. Zu sehr war sie eingeschüchtert von ihrem Vater. Auf irgendeine Weise hielt sie es sogar für gut, wenn ihr Vater sie Nachts für Nachts besuchte..
eine Art der Zuwendung, die sie nicht bekommen sollte, nicht von ihm, aber ein Schimmer darauf, dass man sie dennoch irgendwie wahr nahm.
3 Jahre, nach der ersten Misshandlung, vertraute sie sich einer Lehrerin an. Diese reagierte sofort und schaltete das Jugendamt ein, die Isa aus ihrer Familie heraus holten. In dieser Zeit hatte das Mädchen gelernt alles, was nicht für die Außenwelt von belang war, tief in sich zu vergraben.. alles, bis auf die Narbe an ihrem rechten Unterarm, die sich sich selbst zugefügt hatte, als die Übergriffe ihres Vaters immer aggressiver und häufiger wurden. Heute ist sie dankbar dafür, dass dieser Versuch daneben gegangen war und eine Freundin von ihr, gerade zu diesem Zeitpunkt zu Besuch kommen wollte und sie, in der Badewanne liegend, vorfand. Von wem sonst hätte sie auch Hilfe erwarten sollen?

Isa wurde in die Obhut des Staates übergeben. Man sollte meinen das es ihr besser ergehen sollte.. aber Kinder sind grausam, vor allem die, die sich in einem Heim zusammen tun und sich ein Opfer erwählen. Besonders die Älteren Jungs hatten es auf die 11 jährige abgesehen. Isas Nachteil, die Pubertät hatte bei ihr schon ziemlich früh angefangen und von kindlichen Zügen war bei ihr nicht mehr viel zu sehen.
So kam es, dass man sie zwingen wollte, sich vor den Augen der Jungs auszuziehen.. als sie sich dagegen wehrte, zog einer dieser Jungs, ein Taschenmesser hervor hat verpasste ihr eine 10 Zentimeter lange Narbe an ihrem Hals. Sie blutete stark und dennoch kam keiner auf die Idee Hilfe zu holen.. sie zwangen Isa weiter dazu sich zu entblößen und fuhren mit ihrer Misshandlung an dem Mädchen fort. Zigaretten wurden auf ihrer Haut ausgedrückt, ebenso wie weitere Narben an ihren Beinen und ihrem Armen dazu kamen.
Erst als ein Junge, mit welchem sie sich ein Zimmer teilte, dazu stieß hatte das Martyrium ein Ende für sie. Die beiden kannten sich noch nicht lange, aber dennoch konnte er nicht mit ansehen, wie das Mädchen gequält wurde.
Einmal in ihrem bisherigen Leben.. hatte sie einen Beschützer an ihrer Seite, jemand den es interessierte wie es ihr ging und nicht wollte, dass ihr etwas zustieß. Schnell wurden die beiden Freunde und es war klar, dass sie zusammen bleiben wollten. Bei interessenten, die ein Kind aus ihrem Heim adoptieren wollten, natürlich nicht sonderlich einfach, aber lieber blieben sie dort gemeinsam, als alleine in eine Familie zu gehen. Er war ihr Halt, genauso wie es andersherum war.

Jahre später, Isa war 15 Jahre alt, wurde sie von einer Familie aus Los Angeles adoptiert. Ihr bester Freund, 18 geworden und somit volljährig, musste das Heim verlassen und war sich selbst überlassen. Ein Umstand den Isabella nicht akzeptieren wollte und konnte. Nach endlosem betteln hatten sich ihre neue Eltern dazu bereit erklärt, ihn ebenfalls mit nach LA zu nehmen, zwar musste er dort selbst zusehen, wie er klar kam, aber immerhin verlor sie ihren Halt nicht vollkommen.
Ihre Adoptiveltern, John und Lisa Malone, hatten Jahrelang versucht Kinder zu bekommen, doch wurde ihnen irgendwann klar, dass es ihnen nicht vergönnt war,
sodass sie Isa zu sich holten. Ihnen war bewusst, dass Isa nur sehr schwer Vertrauen fassen konnte und es dauerte auch lange, bis man sagen konnte, dass sie sich wohl fühlte und nicht mehr ihre Zimmertür zur Nacht abschloss. Sie war noch immer traumatisiert, auch wenn sie das hinter flapsigen Sprüchen zu verstecken versuchte.
Sie besuchte die High School im South Central. John und Lisa hatten nicht viel, aber selbst damit wollten sie der jungen Frau ein Stück an Kindheit zurück geben,
die sie so lange missen musste.
Aber kam es, wie es kommen musste. Nach einigen Tagen, in denen sie nichts von ihrem besten Freund gehört hatte, ereilte sie die Nachricht, dass dieser erschossen wurde. Von irgendeiner Bande im South Central. Ihre kleine, gerade heilende Welt, brach wieder in sich zusammen. Dieser Moment als sie sich selbst klar machte,
dass es sich nicht lohnt, irgendwelche Beziehungen einzugehen.. sie wurden ihr ohnehin nur wieder genommen. Die Identifizierung in der Pathologie brachte dann die Gewissheit. Sam war Tod.

Ihre Adoptiveltern gaben sich alle Mühe, damit Isa aus ihrem Loch heraus kam, aber schottete sich diese vollkommen ab, begab sich allerdings auf die Suche nach noch lebenden Verwandten und tatsächlich, sie fand welche! Eine Cousine, mütterlicherseits, namens Victoria Sanchez. sie baute Kontakt zu ihr auf, auch wenn sie nicht erwartete das dieser wirklich lange bestehen bleiben würde. Doch sollte sie überrascht werden. Sie trafen sich sogar und blieben in gutem Kontakt zueinander.
Und dennoch distanzierte sich Isa irgendwann immer wieder von Vicky, aus Angst erneut jemand geliebtes verlieren zu können.
Der rote Faden, der sich durch ihr bisheriges Leben zog, sollte sich weiter ziehen.. Victoria sei verschwunden. Ein Flugzeugabsturz.
Durch ihr bisheriges Leben allerdings, empfand sie nicht sowas wie trauer.. sie war abgestumpft und nahm es hin.. ging ihrem bisherigem Leben weiter nach und versuchte nur zu überleben und den nächsten Tag zu überstehen.

Vor etwa 4 Jahren wurde ihr ein Angebot unterbreitet, als sie eine Schicht im Diner hinter sich gebracht hatte. Es begann mit einem Job in einem Casino, von dem Isabella wusste, dass dieses in Händen der Mexikanischen Mafia war. Aber was sollte es sie kümmern? Solange gutes Geld dabei herum kam, wieso nicht? Sie begann also in dem Casino zu arbeiten.. anfangs als Kellnerin, wo sie reichliches Trinkgeld kassierte, dann später sollte sie zur Unterhaltung beitragen. Das sich dies nicht auf das Casino beschränkte, ahnte die 24 jährige noch nicht.
Nun.. um es kurz zu sagen, wurde sie in den Escort Service geschoben. Gegen ihren Willen, wohl bemerkt. Und anfangs hatte sie auch wirklich nichts zu lachen.. die Mädchen hatten irgendetwas gegen sie, sodass sie nicht einmal in ihren Pausen wirklich zur Ruhe kam.
Mittlerweile, Isabella ist 28 Jahre alt, gehört sie zum Oberen Stamm des Escort Service und wird gerne und oft gebucht, sollte Unterhaltung und Gesellschaft gewünscht sein.. aber ihr ganzes Leben so verbringen? Das wollte sie nicht und begann somit Geld zur Seite zu schaffen, um sich eines Tages freikaufen zu könne. Ihre Eltern wissen bis heute nichts davon und genau so soll es auch bleiben.. die Enttäuschung in ihren Augen zu sehen, würde sie wahrscheinlich nicht ertragen, hatten die beiden doch so viel in den letzten Jahren für sie getan.


Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?
Nicht direkt, aber Tichon weiß das ich komme

Wird ein Probepost verlangt?
[] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [x] Nein [] Ein Probeplay

PB Alter und Playerfahrung?
30 und uff.. 10 jahre?

Regelpasswort? (mit dem Regelpasswort bestätigst du automatisch, dass du mit unseren Regeln einverstanden bist.)
#editbytichon


zuletzt bearbeitet 18.11.2018 22:33 | nach oben springen

#64

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 18.11.2018 22:32
von Tichon Riggins | 254 Beiträge


Guten Abend meine Liebe.

Schön, dass du zu so später Stunde noch zu uns gefunden hast.
Ich will auch gar nicht lange um den heißen Brei herum reden, denn das ist nicht meine Art.
Daher kurz um: Der Name ist frei, der Ava für dich reserviert und deine Story ist toll.
Ich freue mich, dass du für mich arbeiten wirst und warte auf der anderen Seite auf dich.
Dein Gepäck musst du allerdings selbst tragen oder ich beauftrage @Rouven Bernardi damit.

Also ab mit dir in die Registrierung und bis gleich.

- Tichon


Rouven Bernardi behält dich im Auge
Riley Dawson lacht sich kaputt
nach oben springen

#65

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 18.11.2018 22:37
von Tichon Riggins | 254 Beiträge



Es freut uns sehr, dass du es bis hier her geschafft hast! Wir hoffen doch, dass du dir eine tolle Story überlegt hast und auch den passenden Avatar dazu gefunden hast. Und natürlich hast du vorher bei den vergebenen Avataren und Namen vorbei geschaut, oder? Falls nicht, hier sind nochmal die wichtigsten Listen verlinkt, die du dir vor der Bewerbung nochmal anschauen solltest. Solltest du das schon getan haben, steht der Bewertbung nichts mehr im Wege. Bitte benutze die dafür vorgesehene Vorlage und wir werden uns so schell wie möglich darum kümmern.


REGELN VERGEBENE AVATARE VERGEBENE VOR- UND NACHNAMEN


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
 
[center][img]//files.homepagemodules.de/b801030/a_183_2d11e88b.png[/img]

[b][u]Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT • TEXT • TEXT • TEXT • TEXT[/style]

[b][u]Wer verleiht dir dein Gesicht?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Erzähle uns deine Geschichte! [style=font-size:8pt](bitte in Fließtext!)[/style][/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Wird ein Probepost verlangt?[/u][/b]
[style=font-size:9pt][] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [] Nein [] Ein Probeplay[/style]

[b][u]PB Alter und Playerfahrung?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Regelpasswort? [style=font-size:8pt](mit dem Regelpasswort bestätigst du automatisch, dass du mit unseren Regeln einverstanden bist.)[/style][/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style][/center]
 

 



Wir freuen uns auf Dich !


nach oben springen

#66

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 18.11.2018 23:36
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang
Jayden Casper Morales • twentyfive y/o. • 31th of October 1993 • future NBA player • obere Mittelschicht

Wer verleiht dir dein Gesicht?
Blake Austin Griffin


Erzähle uns deine Geschichte! (bitte in Fließtext!)
PLEASE DELETE AFTER YOU READ!

Auf Wunsch gelöscht [TBC



Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?


Wird ein Probepost verlangt?
[] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [] Nein [] Ein Probeplay


Habe aber in den Suchanzeigen ein paar Angebote bekommen!

PB Alter und Playerfahrung?
old enough to drink and drive & es ist so lange her, ich hab irgendwann aufgehört zu zählen.

Regelpasswort? (mit dem Regelpasswort bestätigst du automatisch, dass du mit unseren Regeln einverstanden bist.)
#admineditbyriley


zuletzt bearbeitet 18.11.2018 23:49 | nach oben springen

#67

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 18.11.2018 23:40
von Riley Dawson • 1.740 Beiträge

Hallo Mitbewohner

Ich kenn deine Story ja schon, deswegen geht alles heute zu später Stunde ein wenig schneller!
Blake wurde dir ja reserviert, Name und Story passen und das PW war auch richtig.

So und nun? Musst du schnell rüber kommen, damit ich dir gewaltig auf die Nerven daheim gehen kann.
Es war so verdammt ruhig in letzter Zeit, das muss geändert werden.

Komm schon, ich warte mit einem Bier auf dich

- Riley




nach oben springen

#68

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 18.11.2018 23:46
von Riley Dawson • 1.740 Beiträge



Es freut uns sehr, dass du es bis hier her geschafft hast! Wir hoffen doch, dass du dir eine tolle Story überlegt hast und auch den passenden Avatar dazu gefunden hast. Und natürlich hast du vorher bei den vergebenen Avataren und Namen vorbei geschaut, oder? Falls nicht, hier sind nochmal die wichtigsten Listen verlinkt, die du dir vor der Bewerbung nochmal anschauen solltest. Solltest du das schon getan haben, steht der Bewertbung nichts mehr im Wege. Bitte benutze die dafür vorgesehene Vorlage und wir werden uns so schell wie möglich darum kümmern.


REGELN VERGEBENE AVATARE VERGEBENE VOR- UND NACHNAMEN


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
 
[center][img]//files.homepagemodules.de/b801030/a_183_2d11e88b.png[/img]

[b][u]Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT • TEXT • TEXT • TEXT • TEXT[/style]

[b][u]Wer verleiht dir dein Gesicht?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Erzähle uns deine Geschichte! [style=font-size:8pt](bitte in Fließtext!)[/style][/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Wird ein Probepost verlangt?[/u][/b]
[style=font-size:9pt][] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [] Nein [] Ein Probeplay[/style]

[b][u]PB Alter und Playerfahrung?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Regelpasswort? [style=font-size:8pt](mit dem Regelpasswort bestätigst du automatisch, dass du mit unseren Regeln einverstanden bist.)[/style][/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style][/center]
 

 



Wir freuen uns auf Dich !




nach oben springen

#69

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 19.11.2018 10:49
von Logan Marshall Montgomery
avatar



Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang
Logan Marshall Montgomery • 28 • 23.09 • Juniorchef in der Firma des Vaters • Oberschicht

Wer verleiht dir dein Gesicht?
Joseph Morgan

Erzähle uns deine Geschichte! (bitte in Fließtext!)
Logan ist der Erstgeborene Sohn und daher der Erbe des Familienimperiums. Schon von Klein auf wurde er gefördert um einmal ein würdiger Erbe des Familienunternehmes zu werden. Geboren wurde er an einem Morgen im Spätsommer. Sein Vater war glücklich das er einen Sohn bekommen hatte. So war das Unternehmen und der Fortbestand der Familie gesichert. Logan hatte eine gute Kindheit, er besuchte Privatschulen und wurde gefördert. Er lernte fechten und reiten und alles was ein Junge aus reichem Hause eben können sollte. Als seine kleine Schwester Shirina auf die Welt kam, war Logan unglaublich glücklich und begann gleich damit sie zu beschützen. Ganz der große Bruder eben. Sie war seine Prinzessin und er würde ihr auch heute gern jeden Wunsch erfüllen und besonders möchte er sie aus der Mafia befreien in die sie eben geraten ist. Doch dies ist nicht so einfach. Er vermisst Shirina unheimlich seitdem sie sich angewandt hat, war sie auch immer seine Stütze in seiner perfekt vorgeplanten Welt. Nach außen hin ist Logan der perfekte Sohn, er tut nie etwas verbotenes, sondern immer das Richtige. Sein Leben ist vorgeplant und er fügt sich dem. Er arbeitet in der Firma seines Vaters, übernimmt nach und nach die Geschäfte und stellt sich da auch gut an. So ist er nach außen hin perfekt.
Innerlich aber streubt er sich etwas dagegen. Er würde sein Leben schon gern selbst planen und entscheiden was er machen will. Doch er würde dies seinen Eltern niemals sagen. So umgibt er sich mit den Leuten, die sein Vater für ihn aussucht. Er hat eine bildhübsche Freundin, die Verlobung soll im Frühjahr stattfinden, alles von seinem Vater geplant. Sein Vater hat die Freundin ausgesucht, ein Mädchen aus gutem Hause. Logan arrangiert sich damit, doch wirkliche Gefühle hat er nicht für sie. Zwar wohnen die beiden zusammen, aber mehr als ein flüchtiger Kuss ist noch nie zwischen ihnen passiert. Die beiden reden privat nichtmal wirklich miteinander. Er weiß auch nicht ob seine Vorzeigefreundin wirkliche Gefühle für ihn hegt oder ob auch sie in diese Beziehung gedrängt wurde.
Logan hat für ein ganz anderes Mädchen Gefühle, doch seine Eltern würden sie niemals gutheißen in seinem Leben. Einmal da sie um einiges jünger ist als er und nicht den richtigen Stand für seine Eltern besitzt. Die beiden müssen sich heimlich treffen und führen daher eine heimliche Beziehung. Logan geniesst die Zeit mit ihr, kann es aber nicht öffentlich machen um seine Familie nicht zu beschmutzen. Niemand weiß von dieser Beziehung zu XXX (Name folgt, wenn mein Postpartner sich anmeldet) und daher auch nichts von seinen wahren Gefühlen. Logan hat sich damit abgefunden das sein Leben vorherbestimmt ist und versucht das beste daraus zu machen. Das seine wahre Freundin damit ein Problem haben könnte, daran denkt er momentan noch nicht. Er will es einfach geniessen solange er kann.


Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?
auf das von Shirina

Wird ein Probepost verlangt?
[X] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [] Nein [] Ein Probeplay

PB Alter und Playerfahrung?
32, und viele viele Jahre^^

Regelpasswort? (mit dem Regelpasswort bestätigst du automatisch, dass du mit unseren Regeln einverstanden bist.)
#admineditbyriley


zuletzt bearbeitet 19.11.2018 10:59 | nach oben springen

#70

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 19.11.2018 11:05
von Riley Dawson • 1.740 Beiträge

Hallo mein Lieber

Da bist du ja endlich!
Also, Name passt und Ava wurde dir ja reserviert. Auch die Story passt für mich.
Jetzt musst du nur noch dein Probepost abgeben und dann wird sich @Shirina Alessia Montgomery um dich kümmern.
Gesuch Shirina

Viel Glück




nach oben springen

#71

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 19.11.2018 13:13
von Riley Dawson • 1.740 Beiträge



Es freut uns sehr, dass du es bis hier her geschafft hast! Wir hoffen doch, dass du dir eine tolle Story überlegt hast und auch den passenden Avatar dazu gefunden hast. Und natürlich hast du vorher bei den vergebenen Avataren und Namen vorbei geschaut, oder? Falls nicht, hier sind nochmal die wichtigsten Listen verlinkt, die du dir vor der Bewerbung nochmal anschauen solltest. Solltest du das schon getan haben, steht der Bewertbung nichts mehr im Wege. Bitte benutze die dafür vorgesehene Vorlage und wir werden uns so schell wie möglich darum kümmern.


REGELN VERGEBENE AVATARE VERGEBENE VOR- UND NACHNAMEN


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
 
[center][img]//files.homepagemodules.de/b801030/a_183_2d11e88b.png[/img]

[b][u]Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT • TEXT • TEXT • TEXT • TEXT[/style]

[b][u]Wer verleiht dir dein Gesicht?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Erzähle uns deine Geschichte! [style=font-size:8pt](bitte in Fließtext!)[/style][/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Wird ein Probepost verlangt?[/u][/b]
[style=font-size:9pt][] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [] Nein [] Ein Probeplay[/style]

[b][u]PB Alter und Playerfahrung?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Regelpasswort? [style=font-size:8pt](mit dem Regelpasswort bestätigst du automatisch, dass du mit unseren Regeln einverstanden bist.)[/style][/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style][/center]
 

 



Wir freuen uns auf Dich !




nach oben springen

#72

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 19.11.2018 13:43
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang
Magdalena Shaw • 27 Jahre • 16.06.1991 • Grundschullehrerin • Mittelschicht

Wer verleiht dir dein Gesicht?
Marina Laswick

Erzähle uns deine Geschichte! (bitte in Fließtext!)
Magdalena erblickte im Sommer 1991 das Licht der Welt, doch wer ihre leiblichen Eltern waren, dass weiß sie bis heute nicht. Sie wurde direkt nach ihrer Geburt zur Adoption frei gegeben und verbrachte die erste zwei Jahre in einem Kinderheim, bis ein sehr nettes Pärchen, dass selbst keine Kinder bekommen konnte, sie bei sich aufnahmen. So wuchs sie gemeinsam mit ihren neuen Eltern und einem zwei Jahre älteren Bruder, der ebenfalls adoptiet war, in L.A. auf und ihr fehlte es an nichts. Auch wenn ihr Start ins Leben nicht der Beste gewesen war, so hatte sie doch nun eine unbeschwerte Kindheit und wurde von allen Seiten geliebt. Mit ihrem Bruder verstand sie sich ebenfalls sehr gut und er entwickelte schnell einen Beschützerinstinkt ihr gegenüber.
In der Schule war Magdalena sehr gut, ohne wirklich lernen zu müssen, was ihr den Alltag sehr erleichterte, denn so hatte sie mehr Zeit für ihre Freunde. In der Highschool war sie trotz ihres Intellekts sehr bliebt und sie begann für jüngere Schüler, denen es nicht so leicht fiel zu lernen, Nachhilfe anzubieten. Daraus kristalisierte sich ihr Wunsch, nach dem Abschluss Grundschullehrerin zu werden, auch wenn sie dafür von ihren Freunden ein wenig seltsam beäugt wurde. Doch wenigstens hatte sie einen Plan für ihr Leben, was man von den meisten ihrer Freunde nicht behaupten konnte. Nach dem Abschluss, den sie mit Bestnoten absolvierte, trennten sich viele Wege und Magdalena fand auf dem College neue Freunde, mit denen sie richtig ins Partyleben eintauchte. Zwar war sie bei Tag immer noch eine hervorragende Studentin, bei Nacht lies sie es jedoch so richtig krachen, ganz zum Leidwesen ihres Bruders, der damit nicht einverstanden war, dass sie nun auch die anderen Seiten des Lebens auskostete. Kurz vor ihrem Abschluss dort, passierte etwas, was ihre Welt ein Stück weit zum Einsturz brachte: Ihre Eltern starben bei einem Autounfall. Dieses Ereignis schweißte sie und ihren Bruder noch enger zusammen und als sie endlich den Abschluss in der Tasche hatte, zog sie gemeinsam mit ihm in das Haus, das ihre Eltern ihnen hinterlassen hatten. Die Partyzeiten waren nun vorbei, denn sie redete sich ein, nur mit einem ernsthaften Lebensstil ihre Eltern stolz machen zu können. Sie bekam einen Job an der nahegelegenen Grundschule, in der sie bis heute noch arbeitet und gerne unterrichtet, doch von dem lebensfrohen Menschen, der sie einst gewesen war, ist nichts mehr zu sehen. Doch vielleicht muss nur die richtige Person in ihr Leben treten, damit sie sich selbst wieder finden kann...


Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?
TEXT

Wird ein Probepost verlangt?
[] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [] Nein [] Ein Probeplay


PB Alter und Playerfahrung?
31 und 10 Jahre Playerfahrung

Regelpasswort? (mit dem Regelpasswort bestätigst du automatisch, dass du mit unseren Regeln einverstanden bist.)
#rouvenchecked


zuletzt bearbeitet 19.11.2018 13:47 | nach oben springen

#73

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 19.11.2018 13:52
von Rouven Bernardi • 1.236 Beiträge

Einen wunderschönen Monat du Blonder Engel.

Na da hast du ja schon eindeutig einiges mitmachen müssen in deinen Jungen Jahren hm? Aber ich bin mir sicher das wir dir hier wieder ein lächeln ins Gesicht Zaubern können
Also ich bin mal eben Fix deine Angaben durch gegangen. Name ist Frei, Avatar ist auch Frei und deine Story ist zwar Traurig aber stimmig.
Also worauf wartest du noch? @Riley Dawson wird dich sicherlich mit einen Cocktail oder einen Kakao in Empfang nehmen.

Herzlich Willkommen in L.A.

Greetz
Rouven


Peccare è umano, rimanere nel peccato è diabolico.

Riley Dawson sagt:"Me Gusta!"
nach oben springen

#74

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 19.11.2018 14:08
von Rouven Bernardi • 1.236 Beiträge



Es freut uns sehr, dass du es bis hier her geschafft hast! Wir hoffen doch, dass du dir eine tolle Story überlegt hast und auch den passenden Avatar dazu gefunden hast. Und natürlich hast du vorher bei den vergebenen Avataren und Namen vorbei geschaut, oder? Falls nicht, hier sind nochmal die wichtigsten Listen verlinkt, die du dir vor der Bewerbung nochmal anschauen solltest. Solltest du das schon getan haben, steht der Bewertbung nichts mehr im Wege. Bitte benutze die dafür vorgesehene Vorlage und wir werden uns so schell wie möglich darum kümmern.


REGELN VERGEBENE AVATARE VERGEBENE VOR- UND NACHNAMEN


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
 
[center][img]//files.homepagemodules.de/b801030/a_183_2d11e88b.png[/img]

[b][u]Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT • TEXT • TEXT • TEXT • TEXT[/style]

[b][u]Wer verleiht dir dein Gesicht?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Erzähle uns deine Geschichte! [style=font-size:8pt](bitte in Fließtext!)[/style][/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Wird ein Probepost verlangt?[/u][/b]
[style=font-size:9pt][] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [] Nein [] Ein Probeplay[/style]

[b][u]PB Alter und Playerfahrung?[/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style]

[b][u]Regelpasswort? [style=font-size:8pt](mit dem Regelpasswort bestätigst du automatisch, dass du mit unseren Regeln einverstanden bist.)[/style][/u][/b]
[style=font-size:9pt] TEXT [/style][/center]
 

 



Wir freuen uns auf Dich !


Peccare è umano, rimanere nel peccato è diabolico.

nach oben springen

#75

RE: Come in and be a part of the wonderful Heaven City!

in Archiv Threads allgemein 19.11.2018 16:21
von Gabriel Brown
avatar



Name • Alter • Geburtstag • Beschäftigung • Gesellschaftlicher Rang
Gabriel Brown • 32 Jahre • 09.01.1986 • Leiter der psychiatrischen Abteilung • Oberschicht

Wer verleiht dir dein Gesicht?
Christopher Robert Evans

Erzähle uns deine Geschichte! (bitte in Fließtext!)
Gabriel wurde 1986 in San Francisco geboren. Seine Familie arbeitete schon seit vielen Jahren dort im Krankenhaus und so stellte sich für Gabriel nie die Frage, was er später einmal werden würde. Schon als Junge machte er immer wieder Exkursionen durchs Krankenhaus. In der Zeit machte er auch die Entdeckung, dass er kein Blut sehen konnte. Aber es war sowieso nie die Chirurgie gewesen, die ihn interessiert hatte. Es waren die Patienten an sich gewesen, die ihn fasziniert hatten und das was sie hier her gebracht hatte. Von daher hielt er sich an die Familientradition und studierte nach dem Abschluss der High School Medizin. Allerdings war es in seinem Fall dann doch die Psychologie. Sein Vater konnte nicht verstehen, wieso Gabriel nicht ein Arzt für Allgemeinmedizin wollte. Doch seine Mutter war auf Gabriels Seite. Denn sie wollte, dass ihr Junge einen Beruf ausübte, der ihn interessierte und der ihm Spaß machte. Gabriel ging in seinem Beruf auf. Was auch sein Vater einsehen musste. Mit 30 ging Gabriel nach L.A. und arbeitet seitdem dort in der Klinik. Es hatte einfach sein müssen, da er als Arzt respektiert werden wollte für das was er kann. Und nicht für seinen Familienstammbaum. Seine Patienten stehen für ihn an erster Stelle. Deswegen halten auch seine Beziehungen nie lange. Wenn jemand einen seinen Patienten verrückt oder irre nennt, kann es sein, dass bei dem sonst so beherrschten Arzt auch mal eine Sicherung durchbrennt. Auf das was er bis jetzt erreicht hat, ist er zwar stolz. Trotzdem ist er immer wieder auf Weiterbildungen um ein noch besserer Arzt zu werden. Sein einziges Laster ist das Glücksspiel. Dabei hat er zwar zum Glück noch nie viel Geld verloren, aber er kann auch nicht damit aufhören


Meldest du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, auf welches?
nein

Wird ein Probepost verlangt?
[] Ja, ein neuer [] ein alter Post genügt [x] Nein [] Ein Probeplay

PB Alter und Playerfahrung?
FSK lange überschritten & 11 Jahre

Regelpasswort?
#editbytichon


zuletzt bearbeitet 19.11.2018 16:23 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Felisja Arianna Bernardi, Rosa Villanueva

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lukas Durand
Besucherzähler
Heute waren 38 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 70 Gäste und 19 Mitglieder online.


disconnected L.A. City - Talk Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen